ROCK HARD FESTIVAL 2023

Jubiläumssause!

ROCK HARD FESTIVAL 2023

AMPHITHEATER GELSENKIRCHEN

26.-28. Mai 2023

Jubiläumssause!

40 Jahre Rock Hard, 20 Jahre Rock Hard Festival. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist! Und die ersten Bands stehen auch schon fest. Mit MICHAEL SCHENKER wird der namhafteste Hardrock-Gitarrist Deutschlands erneut seine Visitenkarte in Gelsenkirchen hinterlegen. »Schenker zuzuschauen ist mindestens so spannend wie vor vierzig Jahren, er ist in absoluter Top-Form und darauf freuen wir uns!«, kommentiert Rock Hard-Herausgeber Holger Stratmann die Verpflichtung von MSG.

PSYCHOTIC WALTZ holen hingegen nicht nur ihr abgesagtes 2020er-Gastspiel mit der Live-Premiere von "The God-Shaped Void" nach, sondern werden sicher auch den einen oder anderen Klassiker aus ihrer besten Phase Anfang der Neunziger einplanen. Zu dieser Zeit hatten auch DEPRESSIVE AGE ihr Momentum, als die Ost-Berliner kurz nach dem Mauerfall mit progressivem Thrash der Extraklasse überzeugten. Der Auftritt auf dem RHF ist die erste Reunion-Show seit Auflösung der Band 1996!

Trotz eines starken letzten Albums muss man DISCHARGE in erster Linie als Legenden bezeichnen. Die UK-Punks ('Hear Nothing See Nothing Say Nothing') wurden von unzähligen namhaften Metal-Bands gecovert (u.a. Metallica, Anthrax, Arch Enemy, Machine Head...) und feiern ebenfalls Amphitheater-Premiere. Energie hoch zehn versprechen natürlich auch die deutschen Thrash-Biester KNIFE.

 

Jubiläum hin oder her - es ist wie immer ein handverlesenes Programm aus dem Hauptquartier der Rock Hard Redaktion! 

 

ROCK HARD FESTIVAL 2023,

bisher bestätigte Bands:

MICHAEL SCHENKER GROUP
PSYCHOTIC WALTZ
DISCHARGE
DEPRESSIVE AGE
KNIFE

 

Die 3-Tages-Tickets kosten 119,90 Euro inklusive aller Gebühren.

 

Ticketlink:
https://shop.rockhard.de/de-de/rock-hard-festival/

 

Fragen zum Thema „Tickets“ beantworten wir gerne unter 0231 - 56 20 14 20 (10-17 Uhr) oder versand@rockhard.de. 

 

Aktuelle Informationen, Videos und Interviews der beteiligten Bands sowie Impressionen vom Gelände findet man auf den Festival-Pages:

 

www.rockhardfestival.de

www.facebook.com/rockhardfestival